Neuigkeiten

Vienna DC Tower (Wien)
Basisgebäude

Im Norden von Wien entsteht im Auftrag der WED-Gruppe der höchste Turm Österreichs – der DC Tower 1. Nach Fertigstellung soll der erste Turm eine Höhe von 220 Metern aufweisen. Neben diesem Büroturm entsteht ein Basisgebäude mit Abmessungen von 67m x 20m.

Die 3 Geschossdecken wurden in Verbundbauweise errichtet. Auch für den vertikalen Lastabtrag wurden Verbundstützen eingesetzt. Die horizontalen Lasten werden über die Anbindung an DCT1 abgeleitet. Ein besonderer Anspruch bei dieser Planung war das Verformungsverhalten der Decken. Es musste sichergestellt werden, dass die Glasfassade auch an den auskragenden Giebeln ohne Probleme montiert werden können.

Im Auftrag der Fa. Max Bögl haben wir dazu für die Montage die notwendigen Vorgaben, wie Dehnung der Diagonalen und Reihenfolge der Bauteilverbindungen, erstellt. Die Durchführung der Diagonalen durch die Hauptträger des 2. OG war dabei nur ein Problempunkt bei der Tragwerks- und Montageplanung. Der Leitungsverlauf für die Klimatisierung der Räume erforderte eine erhebliche Anzahl von Trägerdurchbrüchen mit Verstärkung.

Leistung der Mitarbeiter Gregull + Spang Ingenieurgesellschaft für Stahlbau

- Erarbeitung von Sondervorschlägen
- Tragwerksplanung
- Ausführungsplanung
- Werkplanung
- Montageplanung